Fahren auf den Spuren der Inkas

Peru

Reiseinfo:
  • Übernachtungen
  • Motorräder: Yamaha XT 660R, XT 1200Z Ténéré
  • Tourguide deutschsprachig
  • Begleitfahrzeug
  • Flughafentransfers
  • 20 Jahre Veranstalter Erfahrung
  • Fahrerfahrung: 12345
  • Infos: 040-642 57 94 oder info@nicebike.de
Preise:
"Auf den Spuren der Inkas"
Fahrer im Doppelzimmer5348 €
Sozia2348 €
Einzelzimmer zzgl.898 €

 

 

 

Motorrad in Peru
Termine:

Auf den Spuren der Inkas:
06.01. - 28.01.18
17.02. - 11.03.18
29.09. - 21.10.18
10.11. - 02.12.18

An den Nabel der Welt:
09.06. - 24.06.18

Chachapoyas u. Amazonas:
09.06. - 24.06.18


Kurzbeschreibung:

Peru ist das Land für Motorradreisende, die unvergessliche Touren fahren wollen. Denn das drittgrößte Land Südamerikas ist an Abwechslung kaum zu übertreffen. Ob auf der Küstenstraße mit Blick auf die Weite des Pazifiks, in der staubtrockenen Atacama-Wüste, auf Pässen in 5.000 m Höhe im Hochland der Anden oder im tropischen Regenwald: Erleben Sie auf unserer Reise einzigartigen Fahrspaß inmitten einer spektakulären Tier- und Pflanzenwelt. Nicht zu vergessen: das ideale Enduro-Gebiet im heiligen Tal. Während Sie die traumhaft schöne Umgebung genießen, erleben Sie unvergleichlichen Kurvenspaß.

Freuen Sie sich neben abwechslungsreichen Motorradstrecken auf ganz besondere kulturelle Highlights wie Kolonialbauten und Museen in Lima, die Weiße Stadt Arequipa oder die Weinbaugebiete von Pisco und Ica. Erleben Sie die geschichtsträchtige Stadt Cusco, die einst Hauptstadt des mächtigen Inkareiches war, und lassen Sie sich von der mythischen Aura des Macchu Picchu verzaubern. Natürlich ganz bequem mit Gepäckservice und deutschsprachigem Tourguide.

Unser Tipp: Die Bucht Puerto Inka abseits der Panamericana bietet nicht nur die einmalige Gelegenheit, Pelikane und Pinguine hautnah zu erleben, sondern auch das Fahrvergnügen, das Gelände „offroad" zu erkunden.

Kundenrezension