Vorarlberg

Allgäu/Schwabenland

Geschichtliche Gemeinsamkeiten

 

 


Voralberg und Allgäu - Berge und Seen
(Bild anklicken um Galerie zu öffnen)

TOURBESCHREIBUNG

Vorarlberg liegt im äussersten Westen Österreichs und grenzt direkt an Deutschland mit den beiden Regionen Allgäu und Schwaben. Schon seit ein paar Jahrhunderten sind diese drei Gebiete  geschichtlich sehr eng miteinander verbunden. Sei es kulturell oder sprachlich. Der Vorarlberger Dialekt ist eher mit diesen Regionen verwandt als mit dem übrigen Österreich.

Die Landschaft des "Ländle", so wie Vorarlberg umgangssprachlich auch genannt wird, weist eher hohe Berge und tiefe Täler auf. Das Allgäu ist ein guter Mix aus nicht ganz so hohen Bergen und Hügeln und das Schwabenland schließlich geht in eine wunderschöne Hügellandschaft über. Mit welchen Bildern wird Deutschland in der Welt wahrgenommen? Richtig. Mit den Schlössern und Burgen Deutschlands. "Das Vorzeigeschloss" Deutschlands werden wir auch sehen. Es ist natürlich das Schloss Neu-Schwanstein. Dieses wohl berühmteste Schloss auf der Welt kann man schon von Weitem in der Höhe erkennen. Aber auch das kleinere Schloss Linderhof im Ammertal ist ein richtiges Kleinod. Beide Schlösser sind vom damaligen Märchenkönig Ludwig II errichtet worden.

Bei dieser Tour kommt natürlich der leibliche Genuss nicht zu kurz, denn es gibt überall Gelegenheiten für "Einkehrschwünge" zu einer, für diese Regionen typischen, guten Brotzeit.

Sie werden eine Woche erleben, an die Sie sich gerne zurück erinnern werden. Die Touren sind so gestaltet, dass sich jederzeit Abkürzungen einflechten lassen, wenn dies wetterbedingt einmal ratsam sein sollte. Das können wir jeden Abend im Hotel bei einem kleinen Briefing besprechen. Diese Tour richtet sich auch an Anfänger:innen, welche sich schon die eine oder andere längere Etappe bzw. Passfahrt, zutraut.

TAGESETAPPEN

Tag 1: Die Schlössertour - ca. 290 KM

Scheidegg - Deutsche Queralpenstraße - Immenstadt - Sonthofen - Oberjochpass - Tannheimer Tal - Füssen - Schloß Neu Schwanstein - Reutte - Plansee - Ammertal - Schloß Linderhof - Ettal - Oberammergau - Steinegaden - Lechbruck am See - Roßhaupten - Richtung Kempten - Seltmans - Stiefenhofen (Konditorei Zwisler) - Scheidegg

Tag 2: Allgäu pur - ca. 130 KM

Scheidegg - Niederstaufen - Hergaz - Siggen - Schmidsfelden - Kreuzthal - Buchenberg - Hellengerst - Niedersonthofen - Seltmans - Großholzleute - Lindenberg im Allgäu - Scheidegg

Tag 3: Bieler Höhe, Arlberg und der Bregnzer Wald - ca. 290 KM

Scheidegg - Langen bei Bregenz - Rheintal - Walgau - Montafon - Bieler Höhe - Paznauntal - Arlbergpass - Flexenpass - Lech - Warth - Hochtannbergpass - Schröcken - Bregenzer Wald - Scheidegg

Tag 4: Riedbergpass und Furkapass - ca. 230 KM

Scheidegg - Lindenberg im Allgäu - Sibratshofen - Immenstadt - Sonthofen - Fischen im Allgäu - Riedbergpass - Balderschwanger Tal - Hittisau - Egg - Au - Damüls - Furkajoch - Laternser Tal - Rankweil - Dornbirn - Losenpass (Bödele) - Langenegg - Sulzberg - Scheidegg

Tag 5: Donautal und Höchsten - ca. 280 KM

Scheidegg - Lindenberg im Allgäu - Amtzell - Waldburg - Weingarten - Blitzenreute - Ostrach - Sigmaringen - Donautal - Beuron - Oberschwandorf - Haldenhof (Sipplingen) - Höchsten - Hefigkofen - Meckenbeuren - Tettnang - Apfelau - Schleinsee - Degernsee - Oberreitnau - Schlachters - Scheidegg

Reisetermin

 

24.06.2023 - 28.06.2023


Tourpreis

Fahrer incl. Sozia/-ius im DZ: 1.420,-- EUR
2 Fahrer im DZ: je 820,-- EUR
Fahrer im EZ: 980,-- EUR

Jederzeit erreichbar über WhatsApp, Signal oder Threema mit den Rufnummern:

0160-6423245
0160-NICEBIK
oder per Mail unter info@nicebike.de

Tourdaten

  • Tourdauer: 5 Tage
  • Tourpreis beinhaltet: 5 Fahrtage/4 Übernachtungen mit Frühstück incl. Eintritt ins SPA, österr. Autobahnmaut, Maut der Silvrettahochalpenstraße
  • Art der Tour: Basishotel mit Sternfahrten. Wir kehren jeden Tag zu unserem Hotel zurück.
  • Basishotel: In Scheidegg
  • Gesamte Tour-Kilometer: ca. 1.220 km

Wer meint, diese Tour könne man auch alleine fahren, der lasse sich mal überraschen, was so ein einheimischer Tourguide an Strecken alles kennt, die man ansonsten nie finden würde.

Organisatorisches

  • Anzahl Motorräder pro Gruppe: Mind. 4 - max. 8
  • Schwierigkeitsstufe: 1 2 3 4 5
  • Die Teilnehmer:innen erhalten einen Streckenplan und ein Roadbook
  • Wir fahren am ersten Fahrtag um 9:00 Uhr los.
  • Garage oder Stellplatz für Motorräder vorhanden
  • Nur Motorräder zugelassen, die max. 95 db im Fahrzeugschein eingetragen haben (Lechtal)
  • Nicebike empfiehlt, Mitglied in einem Autofahrerclub zu sein
  • Fahrzeug muss in einem tadellosen Zustand sein
  • Infos: 0160-642 32 45 oder info@nicebike.de

Unsere Empfehlung:

Für den Beginn einer entspannten Motorradtour empfehlen wir, die Anreise die in Eigenregie und auf eigene Kosten zu erfolgen hat,  am Vortag der Tour durchzuführen. Beim gemütlichen Zusammensitzen am Abend, können wir uns gegenseitig kennenlernen und alle Fragen, die noch offen sind, in angenehmer Atmosphäre besprechen. 

Wichtig: Abfahrtszeit am ersten Fahrtag ist um 9:00 Uhr. Daher besteht keine Möglichkeit mehr, einen Check-In im Hotel durchzuführen. Die übrigen Gruppenmitglieder warten schon auf die Abfahrt.

Ebenfalls empfehlen wir, die Heimfahrt, die wieder in Eigenregie und auf eigene Kosten durchzuführen ist, ausgeruht anzutreten. Am Vorabend der Abreise, können wir bei einem gemütlichen Getränk, die vergangenen Tourtage Revue passieren lassen und viel Benzin reden.